Am Cecilienplatz 11 entsteht ein Wohngebäude mit elf Vollgeschossen, einem Gewerbebereich und einer Tiefgarage mit 20 PKW-Stellplätzen und 225 Fahrrad-Stellplätzen. Das Erdgeschoss ist für Gewerbe vorgesehen: Anstelle des bisherigen Supermarkts wird hier ein moderner Verbrauchermarkt errichtet. Darüber erheben sich zehn Wohngeschosse mit 85 Apartments, wobei das oberste ein Staffelgeschoss aufweist. Realisiert wird das Projekt auf einer vermietbaren Gesamtfläche von 5.554 m² Wohnfläche, davon entfallen ca. 1.700 m² auf Gewerbeflächen.

Geplant sind überwiegend komfortable 2-Raum Wohnungen zwischen 45-75 m², davon werden 69 barrierefrei erstellt. Zwei Personenaufzüge befördern sicher, ruhig und bequem zu den Wohnungen. Diese werden jeweils komplettiert durch einen Balkon oder eine Terrasse. Die großzügigen Terrassen auf dem Dach der Verkaufsfläche des Supermarkts vermitteln den umliegenden Wohnungen einen Penthouse Charakter.

Die Tiefgarage entspannt die Parkplatzsituation im Bereich des Platzes und bietet den Luxus in einem Ballungsgebiet direkt das Zuhause anfahren zu können. Durch seine Höhe gliedert sich der Neubau in die regionale Bauweise der umliegenden Gebäude ein, ist jedoch Ausdruck zeitgenössischer architektonischer Gestaltung und entspricht den heutigen Vorgaben für anspruchsvolles Wohnen.

Insgesamt erfährt der Cecilienplatz durch den Neubau eine städtebauliche Aufwertung, was auch im Sinne des Bezirksamts ist: Der Cecilienplatz soll in den kommenden Jahren ein neues Gesicht erhalten, wobei besonderen Wert auf den Erhalt der sozialen Infrastruktur gelegt wird. Frei- und Spielflächen sind vorgesehen, ebenso sollen die Grünflächen im Zuge der Neubebauung neu und schöner gestaltet werden, was den Freizeitwert für die Anwohner erhöht und die Wohnqualität steigert.

Grundstücksgröße
2.315
Baubeginn
2021
Grundfläche
6.100